Ein leben in Maine -L.W. !


New Year - Skiing!

Silvester haben wir in meiner Famlie nicht wirklich gefeiert. Ich wäre zwar auf einer kleinen Party eingeladen gewesen, aber wir hatten eine spontane Hochzeit in unserem Haus. Meine Gastmutter ist durch ihren Job in der Lage Paare zu verheiraten und den Tag zuvor wurde sie von zwei Bekannten angefragt, ob sie das für sie machen könnte. Also haben wir chinesisch bestellt und eine kleine, ziemlich unromantische Zeremonie für die beiden gehalten und anschließend wurden ein Paar Dokumente unterschrieben. Die beiden haben immernoch vor eine zweite, schöne Hochzeit zu feiern mit all ihren Bekannten und so, aber ihrem Mann war es wichtig, dass das Jahr in dem sie heiraten gerade ist : )

 

Am 1.1 (also Neujahr) bin ich mit zwei Freunden nach Sugarloaf gefahren. Dies ist eines der größten Skigebiete in Maine. Ich muss allerdings sagen, dass es nichts gegen die Skigebiete in den Alpen ist... Leider hatten wir auch nicht so viel Glück mit dem Wetter, da es so windig war, dass viele der Lifte gesperrt wurden. Es war trotzdem ein sehr lustiger Trip mit den beiden!